KMS RFID Waschdatenerfassung

Waschdatenerfassung und Abrechnungssystem

 

Durch die KMS RFID Waschdatenerfassung schaffen Sie Transparenz im Bereich der Fahrzeugaußenreinigung. Nutzen Sie das System zur Waschfreigabe, Waschdatenerfassung und Abrechnung von Lohnwäschen.

Die KMS RFID Waschdatenerfassung bietet Ihnen folgende Lösungen:

  • Spezifische Waschfreigabe für Ihren Fuhrpark an KMS-Fahrzeugwaschanlagen
    • Geben Sie für jedes Fahrzeug das entsprechende Waschprogramm frei. 
  • Spezifische Waschfreigabe für Lohnwäschen an KMS-Fahrzeugwaschanlagen
    • Geben Sie Waschprogramme für Fremdfirmen frei. Hinterlegen Sie hierzu die Fahrzeuge mit Firmendaten in Ihrem System und geben Sie entsprechende Wäschen frei. Entscheiden Sie hierbei ob der Kunde eine unbegrenzte Freigabe an Wäschen erhält oder nur eine gewisse Anzahl an Wäschen.
  • Keine Verwechslung der Waschprogramme
    • Durch die spezifische Zuordnung der Waschprogramme auf das jeweilige Fahrzeug werden Fehlbedienungen verhindert. Die Vorwahl des Waschprogrammes erfolgt automatisch.
  • Keine Wäsche ohne entsprechende Freigabe
    • Die Wäsche von Fremdfahrzeugen wird zuverlässig verhindert. Fahrzeugwäschen können nur mit einem im System hinterlegten und gültigem RFID-Transponder ausgeführt werden. 
  • Auswertung der Waschdaten an KMS-Fahrzeugwaschanlagen 
    • Werten Sie die Waschdaten direkt auf dem Bedienpult der KMS-Fahrzeugwaschanlage aus.
    • Exportieren Sie das Waschdatenarchiv auf Ihren USB-Stick zur Weiterverarbeitung in Ihrem System.
  • Konfiguration, Zuordnung und Freigabe weiterer Fahrzeug- und Firmendaten durch den Anlagenbetreiber
    • Geben Sie weitere Fahrzeuge zur Wäsche frei und hinterlegen Sie die entsprechenden Daten.
    • Konfigurieren Sie für die freigegebenen Fahrzeuge Anzahl der Wäschen und hinterlegen Sie das entsprechende Programm.
    • Sperren Sie eventuell verlorengegangene Transponder an Ihrer Waschanlagensteuerung.

 

1.
RFID-Transponder vorhalten.

 

2.
Programmvorwahl erfolgt automatisch. Waschprogramm kann gestartet werden.

3.
Wäsche erfolgt.

4.
Waschdaten können am Bedienpult eingesehen werden.

 

5.
USB-Stick am Bedienpult in Schnittstelle "Transfer USB" einstecken.

 

 

6.
Taste "Daten aus USB-Stick kopieren" betätigen und somit Waschdaten exportieren.

 

7.
Waschdaten am Arbeitsplatz öffnen und entsprechend verarbeiten. 

 

  

KMS, RFID Waschdatenerfassung

 

Gerne erstellen wir Ihnen Ihr unverbindliches Angebot. Nutzen Sie hierfür das Angebotsformular oder senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Angebotsformular

 

© {2020} KMS Klaus, Müller, Schenk - GmbH, Tel. 07129-9258-0, Fax 07129-9258-29. All Rights Reserved. Designed By KMS Klaus, Müller, Schenk - GmbH

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.